Archive by Author

Streiten muss sein! – Ein Kommentar zum interreligiösen Dialog

2 Nov

Man darf nicht nur über interreligiösen Dialog sprechen – es müssen Taten folgen! Unter diesem Motto trafen sich mehr als 50 Vertreter unterschiedlicher Nationen und Religionen zur URI (United Religions Initiative) Konferenz in Istanbul. Euphorisch sah man auf die Zukunft des Dialogs – doch die wirklichen Probleme wurden nicht angesprochen. Von MIRIAM TRESCHER

Weiterlesen

Wird Homer Simpson unser neuer Gott?

3 Sep

Homer Simpson als Gott. So sehen es jedenfalls schon die Anhänger des Homerismus. Hier wird Homer als ihr ,,ehrenwerter, allmächtiger, nichtswissender Gott“ dargestellt, der die Homeristen nach dem Tod in den Himmel bringt. Wenn diese aber noch voller Sünden sind, die sie noch nicht gebeichtet haben, dann schickt er sie wieder auf die Erde, damit sie nochmal leben müssen.


Weiterlesen

Jonestown

3 Sep

Am 18. November 2008 sind genau 30 Jahre vergangen seit 914 Mitglieder
des Peoples Temple, unter ihnen mehr als 270 Kinder, bei einem
Massensuizid in Jonestown starben. Doch was hat diese Menschen zu
dieser Tat gebracht und wie kann man diese Tragödie
religionswissenschaftlich einordnen? Wir werden versuchen in diesem
Artikel mögliche Antworten auf diese Fragen zu finden.

Weiterlesen

Elfen, Umweltschutz und Synthesizer – Pagan Folk

3 Sep

Pagan Folk, was ist das eigentlich?“ Diese Frage stellte sich mir, nachdem ich auf einem Faun-Konzert war und dort gelernt hatte, das man deren Musikrichtung so bezeichnet. Also fragte ich meinen Freund, der ja selbst als Musiker in der Mittelalterszene unterwegs ist. Die Antwort meines Freundes fiel folgendermaßen aus: „Eso-Baumschmuser Mukke für Elfen die im Wald leben.“ Ahja, so ist das also…

Weiterlesen

Wohnst du noch, oder begegnest du schon?

3 Sep

In einer Großstadt wie München leben Menschen unterschiedlichster Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Kultur und Religion oft Tür an Tür. Doch trotz des engen räumlichen Kontakts – denn immerhin leben knapp 4400 Menschen auf einem Quadratkilometer – kommt es immernoch selten zu einer bewusst herbeigeführen, menschlichen Begegnung.


Weiterlesen

Zu Gast bei den Bahá’i

3 Sep

Bahá’u’lláh sagte einst:

„Es rühme sich nicht, wer sein Vaterland liebt, sondern wer die ganze Welt liebt. Die Erde ist nur ein Land, und alle Menschen sind seine Bürger.“

Weiterlesen

Und was studierst du so?

3 Sep

Es ist Sonntag Nachmittag. Vor dem Gartenzaun eines gutbürgerlichen Einfamilienhauses im Münchner Stadtteil Giesing stehen einige Autos. Alles wirkt idyllisch, unauffällig und ruhig.

Im Inneren des Hauses jedoch geht die Post ab. Etwa dreißig Menschen tummeln sich im Raum, die Luft ist gefüllt vom schweren Duft der Patchouli-Räucherstäbchen. An der Wand ist ein farbenfroher Altar angebracht, vor welchem Opferschalen mit Essen stehen. Ein kahlköpfiger Mann schlägt eine exotisch aussehende Trommel, die anderen tanzen ausgelassen durch den Raum und singen voller Freude: „Hare Krishna, Hare Krishna, Hare Krishna Hare Hare….“

Mitten in dem Getümmel stehen drei junge Frauen mit Kamera, Block und Stift. Interessiert und fachmännisch begutachten sie das Geschehen und dokumentieren es in Schrift und Bild. Die drei Mädels sind Studierende der Religionswissenschaft bei ihrer Feldforschung.

„Ich studiere Religionswissenschaft.“
„Aha, also Theologie, oder?“
„Nein, Religionswissenschaft.“

Weiterlesen