About Religioscienco

Wie findet man einen wertfreien Namen für eine religionswissenschaftliche Zeitschrift (Bezeihungsweise einen religionswissenschaftlichen Blog)? Nach einigem Hin-und Herüberlegen zwischen den verschiedenen Möglichkeiten und anbetrachts der Verbindungen in unserem Studienfach haben wir uns für eine einfache, aber vielsagende Version entschieden: Religioscienco – Religionswissenschaft auf Esperanto. Diese Kunstsprache war ursprünglich dafür gedacht, als leichte, neutrale Sprache zur Verständigung zwischen allen Nationen und Kulturen zu dienen. So konnten wir einen Titel finden, der ebenso wie unser Fach, nicht eingeschränkt, sondern in alle Richtungen offen ist.

Viele Studenten mit kulturwissenschaftlicher Orientierung möchten später in einem Bereich der Medienbranche arbeiten. So haben wir mir dieser studentischen Zeitschrift die Möglichkeit geschaffen, Erfahrungen auf diesem Gebiet zu sammeln. Hier ist Raum für Seminararbeiten, Hintergrundberichte zu aktuellen Themen, Reportagen und Denkanstöße.

Aus verschiedenen Gründen haben wir uns entschlossen, nach der dritten gedruckten Ausgabe nun auf ein Online-Format umzusteigen. In den folgenden Wochen werden wir die Artikel der bereits veröffentlichen Printausgaben online stellen. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Die Religioscienco-Redaktion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: