Indische Geistesgeschichte und Mediennutzung

18 Feb

Ab ca 1500 v. Chr.: Die Brahmanen, die Priesterkaste der arischen Stämme, die den indischen Subkontinent von Nordwesten her eroberten, tradierten ihre Gebete und Hymnen nur mündlich im Vedischen, während sich die Alltagssprache zum Sanskrit veränderte. Die Anliegen dieser Rituale waren diesseitige Ziele wie die Geburt von Söhnen und das Wachstum der Herden. Je mächtiger die Stämme wurden, desto ausgeprägter das Kastensystem, desto komplizierter und spezialisierter wurden die Rituale, die die Priester für die Familien machten. Die Brahmanen durchliefen eine lange Ausbildungszeit für die mündlichen Überlieferungen und Götterhymnen.

Konkurrenz gab es in der Asketenkultur, die sich mit Meditation, mit Fragen nach der Gesetzmäßigkeit der Abläufe innerhalb der Welt und der Befreiung davon beschäftigte. Weiterlesen

Der Wulff und die Lämmer des Herren

16 Mai

Ein Kommentar von Melanie Regus

2010 war sein Jahr. Christian Wulff ist seit  August der amtierende Bundespräsident. Im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl kam  am Rande der Berichterstattung ein Thema zur Sprache das doch einiges Entzweiungspotential enthielt.  Das Amt mit beratender Funktion des ehemaligen niedersächsischen  Ministerpräsidenten bei Pro Christ.  Nach Amtsantritt entschied sich Christian Wulff zu einem Austritt aus dem Kuratorium. Daraus hatte sich für mich die Frage ergeben, ob eine Beteiligung Christian Wulffs bei einem christlich-fundamentalistischen Verein mit seiner Position als Bundespräsident vereinbar ist. Weiterlesen

Streiten muss sein! – Ein Kommentar zum interreligiösen Dialog

2 Nov

Man darf nicht nur über interreligiösen Dialog sprechen – es müssen Taten folgen! Unter diesem Motto trafen sich mehr als 50 Vertreter unterschiedlicher Nationen und Religionen zur URI (United Religions Initiative) Konferenz in Istanbul. Euphorisch sah man auf die Zukunft des Dialogs – doch die wirklichen Probleme wurden nicht angesprochen. Von MIRIAM TRESCHER

Weiterlesen

Besuch der Moschee in München-Freimann

26 Okt

Am Freitag den 7. November hat eine Gruppe von Religionswissenschaftlern die Moschee in Freimann besucht. Nach einer Einführung in die Geschichte der Muslime in München und den Moscheebau vom Herrn Kalifa konnten wir anschließend an dem Freitagsgebet teilnehmen.


Die Geschichte der Muslime in München reicht bis ins 15. Jh. zurück. Damals zogen die Mauren (auch Morisken genannt), die muslimischen Araber aus Spanien waren, die im Zuge der dortigen Christianisierung vertrieben wurden, durch Mitteleuropa und führten auf den Marktplätzen ihre Tänze vor. Weiterlesen

Computerspiele und Religion

23 Okt

Es gibt Computerspiele, bei denen religiöse Inhalte lediglich eine Maske neben vielen anderen Masken darstellen. Diese Masken sind austauschbar und ändern Nichts an der Spielgrundlage. Eine andere Gruppe von Computerspielen benutzt religiöse Motivik als Kulisse, vor der das Spiel seinen Lauf nimmt, jedoch nicht direkt von der Kulisse beeinflusst wird. Wieder eine andere Gruppe nutzt Religion und religiöse Motive als Funktion im Spiel aus. Andere Computerspiele haben Religion in der einen oder anderen Form zum essentiellen Inhalt. Andere Spiele haben weder das Eine, noch das Andere an sich und sind dennoch für die Religionswissenschaft genauso interessant, wie die vorher aufgezählten Spielkategorien. Doch wieso? Weiterlesen

Wird Homer Simpson unser neuer Gott?

3 Sep

Homer Simpson als Gott. So sehen es jedenfalls schon die Anhänger des Homerismus. Hier wird Homer als ihr ,,ehrenwerter, allmächtiger, nichtswissender Gott“ dargestellt, der die Homeristen nach dem Tod in den Himmel bringt. Wenn diese aber noch voller Sünden sind, die sie noch nicht gebeichtet haben, dann schickt er sie wieder auf die Erde, damit sie nochmal leben müssen.


Weiterlesen

Jonestown

3 Sep

Am 18. November 2008 sind genau 30 Jahre vergangen seit 914 Mitglieder
des Peoples Temple, unter ihnen mehr als 270 Kinder, bei einem
Massensuizid in Jonestown starben. Doch was hat diese Menschen zu
dieser Tat gebracht und wie kann man diese Tragödie
religionswissenschaftlich einordnen? Wir werden versuchen in diesem
Artikel mögliche Antworten auf diese Fragen zu finden.

Weiterlesen